Rum des Monats

Unsere monatliche Rum-Empfehlung

Rum des Monats
Oktober 2019

Unser Rum des Monats im Oktober 2019 ist der Rhum J.M. XO.

Elegant, fruchtig, spicy und erwachsen: Der Rhum J.M. XO ist ein komplexer Rhum Agricole von hoher Qualität – und macht richtig Spaß, je länger man sich mit ihm beschäftigt.
 
Rhum J.M. XO

Rum des Monats – Archiv

Oktoberum
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

Compagnie des Indes Oktoberum

Beim Oktoberum von Compagnie des Indes handelt es sich um einen Jamaika-Rum, der in einem ehemaligen Bierfass nachgereift wurde. Ein spannendes Experiment mit geglückten Ergebnis – nicht brachial wie ein Besuch im Bierzelt, sondern elegant, subtil und fein abgestimmt. Ozapft is, Mesdames et Messieurs!

Weiterlesen »
El Dorado 21
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

El Dorado 21

Der El Dorado 21 stellt die perfekte Balance aus Spaß und Klasse dar. Er ist vielschichtig genug, um fortgeschrittene Rum-Trinker*innen zu erfreuen, zugleich aber auch Einsteiger-kompatibel, da ihm Ecken und Kanten abgeschliffen wurden. Wer einen ultra-smoothen, dabei aber keineswegs langweiligen Rum gehobenen Alters sucht, kann mit dem El Dorado 21 viel Freude haben.

Weiterlesen »
Navy Island Navy Strength
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

Navy Island Navy Strength

Der Navy Island Navy Strength ist ein repräsentativer und überzeugender Jamaica-Rum, der hervorragend als Einstieg in die Welt des jamaikanischen Rum-Stils geeignet ist. Und das zu einem überaus fairen Preis.

Weiterlesen »
Rum Nation Madeira
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

Rum Nation Ilha da Madeira

Der Rum Nation Ilha da Madeira ist ein weißer Rhum Agricole aus Madeira mit einem ungewöhnlichen Geschmacksprofil. Er eignet sich hervorragend für Cocktails, lässt sich aber auch pur genießen. Sein unkonventionelles Aroma macht ihn für alle Rumfreund*innen interessant, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind.

Weiterlesen »
Ron 1914
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

Ron 1914

In allen Belangen ist der Ron 1914 ein Rum der Balance: mild und geschmeidig, angenehm süß, aber nicht so pappig wie manch anderer Vertreter seiner Zunft. Alles in allem ein schöner Sipping-Rum zum Entspannen, der weder über- noch unterfordert.

Weiterlesen »
Mezan Guyana 2005
Rum des Monats
Sebastian (Rum-Magazin)

Mezan Guyana 2005

Der Mezan Guyana 2005 entstammt der legendären Port Mourant-Brennblase. In der Nase betört der Rum mit einem wunderbar komplexen Aromen-Potpourri, das zwischen kräftiger Würze und intensiver Frucht changiert. Ein Rum für fortgeschrittene Rumtrinker*innen mit vielen Facetten und einem spannenden Aromaprofil.

Weiterlesen »