Interview mit Jürgen Weissfloch

Finest Spirits 2018

News   •   20. März 2018

Zum Anhören: Jürgen Weissfloch im Gespräch

Als letzter Teil unserer Interview-Reihe von der Finest Spirits 2018: Jürgen Weissfloch im ausführlichen Gespräch mit dem Rum-Magazin. Jürgen vertritt mit seiner Firma DTS & W unter anderem die Marken Ron Millonario und Rum Nation. Er berichtet von seinen Anfängen, als Rum bei Weitem noch nicht so viel Anklang fand wie heute, den veränderten Trinkgewohnheiten der Konsumenten und der allgemeinen Entwicklung in Deutschland in Bezug auf Qualität und Genuss. Einen starken Trend sieht Jürgen im Bereich limitierter Einzelfassabfüllungen, wo die Nachfrage mittlerweile das Angebot übersteigt und seltene Flaschen zunehmend von Sammlern erworben werden. Auch auf Spirituosen-Messen ist Rum heute immer stärker vertreten. Nach der Vorstellung seines Portfolios gibt uns Jürgen noch ein paar Rum-Tipps mit auf den Weg: für Einsteiger den Millonario 10, für Fortgeschrittene den Rum Nation Ilha da Madeira sowie den Port Mourant und Worthy Park aus der Rare-Rums-Reihe. Es besonderes Augenmerk sollte man in den nächsten Jahren auf Caroni-Abfüllungen richten, unter anderem bei Rum Nation. Außerdem soll es bald eine Millonario-Abfüllung in Fassstärke geben. Wir sind gespannt.

Jürgen Weissfloch
Jürgen Weissfloch
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

1 Kommentar zu “Interview mit Jürgen Weissfloch”

  1. Pingback: Rückblick auf die Finest Spirits 2018 – Rum-Magazin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.