Interview mit Arno Schmid-Egger

Finest Spirits 2018

News   •   20. Februar 2018

Zum Anhören: Arno Schmid-Egger im Gespräch

Im Gespräch mit dem Rum-Magazin auf der Finest Spirits 2018 stellt Arno Schmid-Egger das Portfolio von Perola vor, zu dem unter anderem die Rum-Marken Compagnie des Indes, Cihuatán und La Hechicera gehören. Seiner Meinung nach gewinnen die Themen Authentizität und Transparenz zunehmend an Bedeutung. Beides spielt auch für die Unternehmensphilosophie von Perola eine wichtige Rolle: Das Unternehmen kommuniziert offen, was dem jeweiligen Rum zugegeben wird (oder eben nicht) – aus unserer Sicht ein vorbildliches Beispiel für den Umgang mit Zucker, Farbstoffen und Co. Generell beobachtet Arno eine steigende Nachfrage nach ungezuckerten, authentischen Rums. Trotzdem ist Vielfalt wichtig und auch die Existenz süßer Rums berechtigt, da die Geschmäcker nun einmal verschieden sind. Arnos Rum-Tipp für Einsteiger aus dem Hause Perola ist der Cihuatán 8, für Fortgeschrittene empfiehlt er den Compagnie des Indes Guadeloupe.

Arno Schmid-Egger
Arno Schmid-Egger
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

1 Kommentar zu “Interview mit Arno Schmid-Egger”

  1. Pingback: Rückblick auf die Finest Spirits 2018 – Rum-Magazin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.